Skip to content

Solarbetrieb für Rollladen spart dauerhaft Stromkosten

Energiesparen


Ein erfreulicher Vorteil beim Ensatz von solarbetriebenen Rollladen ist die Kostenersparnis beim Hausstrom-Verbrauch. Die Solarrollladen sind nicht am 230V-Netz angeschlossen, sondern jeweils mit einem Akku ausgestattet, welcher den benötigten Ladestrom aus Sonnenenergie bezieht. Je nach Modell ist hierfür bereits Tageslicht ausreichend und es muss nicht die ganze Zeit über eine direkte Sonneneinstrahlung auf das Solarmodul stattfinden.

Energiesparen


Ein erfreulicher Vorteil beim Ensatz von
solarbetriebenen Rollladen ist die Kostenersparnis beim
Hausstrom-Verbrauch. Die Solarrollladen sind nicht am 230V-Netz
angeschlossen, sondern jeweils mit einem Akku ausgestattet, welcher den
benötigten Ladestrom aus Sonnenenergie bezieht. Je nach Modell ist
hierfür bereits Tageslicht ausreichend und es muss nicht die ganze Zeit
über eine direkte Sonneneinstrahlung auf das Solarmodul stattfinden.


Bei einigen Modellen ist es möglich, die Solarzelle separat mittels einer Wandhalterung zu installieren. So hat man die Möglichkeit, das Modul in der Nähe des Rollladen an einer Stelle mit genügend Sonnenlicht zu platzieren. Die Kabellänge zum Solarmodul beträgt dabei meist 2 bis 3 Meter.


Vorteile im Überblick


Alles in allem bringen die Rollläden mit Solar vor allem folgende Vorteile mit:



  • schnelle und erleichterte Montag,

  • kein Stromanschluss erforderlich, 

  • Installation ohne Dreck und ohne Wanddurchbrüche,

  • dauerhafte Stromersparnis,

  • zuverlässiger Betrieb,

  • modernes Design

  • komfortable Bedienung

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.