Skip to content

Solarbetriebene Rollläden am Haus

Rollladen mit Solar

Ohne großen Aufwand - solarbetriebene Rollläden mit Akku


Solarbetriebene Rollläden kommen immer häufiger zum Einsatz am Haus oder anderen Objekten. Der große Vorteil dieser Rolläden liegt unbestritten in der einfachen Montage und in ihrer Unabhängkeit vom 230 V Stromnetz. Dank integriertem Akku arbeiten diese Systeme völlig autark und ohne externe Stromversorgung.

Unabhängig von externer Stromversorgung


Solarrollladen arbeiten unabhängig von einer externen Stromversorgung. Dies macht sie interessant für den Einsatz an Orten, wo kein Strom anliegt oder wo keine Kabel verlegt werden dürfen (z. B. aus denkmalschutzrechtlichen Gründen). Die Rolläden sind daher bestens für den nachträglichen Einbau geeignet und lassen sich ruck-zuck installieren. Sobald ein solarbetriebener Rollladen am Fenster oder der Tür angebaut wurde, ist er - dank vorgeladenem Akku - auch schon sofort einsatzbereit.



Sonnenschutz und Hitzeschutz


Solarrollladen haben - wie alle Rollladen - hervorragende Dämm-Eigenschaften und bieten guten Sonnenschutz, Sichtschutz und Hitzeschutz. Äußerlich unterscheiden sich diese Rollläden von "normalen" elektrischen Rollladen nur durch das angebrachte Solarmodul. Sie können also durchaus in einer Gemischt-Installation nachgerüstet werden. Dort, wo Strom anliegt können 230 V-Rollladen montiert werden und an den Stellen, wo kein Strom vorhanden ist oder wo man keine Kabel ziehen möchte, installiert man die beliebten solarbetriebenen Rollläden mit Akku.



Zuverlässiger Betrieb mit Sonnenenergie


Rolladen mit Solar beziehen die benötigte Energie aus dem Tageslicht und der Sonnenstrahlung und speichern diese zwischen. Langlebige Akkus garantieren einen einwandfreien Betrieb über Jahre. Bei normalem Gebrauch (3-4 Schaltvorgänge am Tag AUF / AB) reicht eine Akku-Ladung bis zu 2 Wochen. Also selbst bei längeren Schlechtwetter-Perioden gibt es kein Problem. Für sehr schattige Montageorte gibt es die Möglichkeit, das Solarmodul mit einer Wandhalterung und einer Kabelverlängerung bis zu 3 Metern an günstigerer Stelle (in der Nähe des Rollladen) zu montieren. So kann die Sonnenenergie auch genutzt werden, wenn der Rollladen selbst nicht direkt angestrahlt wird.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.